Stand der Arbeiten zur Ortsplanungsrevision RAUM BRUGG WINDISCH

Der KGV und das NLEK werden per 1. Januar 2018 in Kraft gesetzt. Am 29. Mai 2017 hatten die Exekutiven von Brugg und Windisch beide Planungsinstrumente beschlossen. Im Juni wurde der KGV ausserdem dem Kanton zur Genehmigung eingereicht. Diese ist am 13. November 2017 erfolgt. Der Kanton lobt, dass der KGV «eine sehr gute Grundlage für die erfolgreiche Abstimmung zwischen Siedlung und Verkehr darstellt. Die Zielsetzungen sind zweckmässig formuliert und bieten gute Leitplanken für nachfolgende planerische Aktivitäten.»
 
 
Sie finden die Dokumente unter den drei Themen
 
- Nutzungsplanung
- Verkehr
- Natur & Landschaft
- Altstadtreglement
 
Ausserdem sind die Dossiers auf den beiden Abteilungen Planung und Bau in Brugg und Windisch einsehbar.
 
News 
Informationsveranstaltung am 27. Februar 2018, um 19 Uhr, im Campussaal

Im November 2017 hat der Kanton Aargau seine Vorprüfung abgeschlossen. In den Vorprüfungsberichten findet er grosses Lob für die Planung: «Die gemeinsame Planung, die Prozessführung und -steuerung, die sehr breite Partizipation und Kommunikation können als Pionierleistung im Kanton Aargau bezeichnet werden.»

Am Abend des 27. Februar 2018 präsentieren die verantwortlichen Gemeindevertreter sowie die Fachplanenden der Firma Metron allen Interessierten das Planungsdossier der Ortsplanungsrevision RAUM BRUGG WINDISCH. Vom 26. Februar bis am 27. März 2018 wird die Nutzungsplanung öffentlich aufgelegt. Das ganze Dossier der Nutzungsplanung inkl. Mitwirkungsberichte sind während der öffentlichen Auflage auf www.raumbruggwindisch.ch sowie in den Abteilungen Planung und Bau von Brugg und Windisch einsehbar.

Gleichzeitig mit der Nutzungsplanung wird auch das Altstadtreglement Brugg mit dem zugehörigen Mitwirkungsbericht öffentlich aufgelegt.
 
Agenda 
 

Anschliessend an die öffentliche Auflage vom 26. Februar bis am 27. März 2018 werden die Nutzungsplanung und das Altstadtreglement entsprechend überarbeitet. Im Herbst 2018 ist der Beschluss der Nutzungsplanung durch die Einwohnerräte Brugg und Windisch geplant. Anschliessend wird sie dem Kanton zur Genehmigung eingereicht.
 
 
 
PDF Icon   » Termine  (pdf, 80 kB)